Die WohnungswirtschaftMünchen

Das Minimalprojekt Sendling-Westpark



Adresse
Hinterbärenbadstraße 81-87
81373 München – Sendling-Westpark
Bauherr
GWG München
Planer
Architektur: Franke Rössel Rieger Architekten, München
Freiraumplanung: Teutsch Ritz Rebmann Landschaftsarchitekten München
Haustechnik: EnergieAgentur Berghamer und Penzkofer Effizienzberatung GmbH, Moosburg
Bauleitung: Taub Architekten, München

Projektbeschreibung
Die GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH untersuchte am Modellprojekt in Sendling-Westpark die Möglichkeiten, Kosten im Wohnungsbau zu reduzieren. Gemeinsam mit Architekten, Energieplanern, Tragwerksplanern und Landschaftsarchitekten entstand das sogenannte Minimalprojekt: ein Gebäude, das alle technischen und strukturellen Standards, Richtlinien und Vorschriften hinterfragt.

Weitere Daten
Ausführungsjahr/Kaufjahr: 2016-2017
Baukosten: 1450 €/m²
Anzahl der Wohnungen : 80 Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen
Wohnfläche: 5135 m²
BGF: 7462 m²
Durchschnittl. Wohnungsgr.: 64 m²
Fördermodell / Finanzierung: München Modell Miete
Durchschnittl. Miete: 9,00 €/m²
Besonderheiten bei Energieeffizienz oder sozialen Aspekten:
EnEV Standard: 2014
Stellplätze, Tiefgarage, Mobilitätskonzept : Konzept „Autofreies Wohnen“: CarSharing-Stationen, Bushaltestelle und U-Bahn-Station in der Nähe.
Bewohnerbeteiligung: Nein

Abbildungen
1. Foto: GWG München
1. Illustration: GWG München
2. Foto: Stefan Müller-Naumann
3. Foto: GWG München
 

Drucken